Was ist die Käsestraße

SennereiführungHier erfahren Sie mehr über unsere Grundsätze, Leitbild etc.

Details > Käsestraße

Was ist Heumilchkäse

KäseladenErfahren Sie mehr über die Heumilch und ihre besondere Qualität.

Details > Heumilch

Unsere Käsebotschafter

KäseladenIhre Experten für Fragen rund um die Allgäuer Käsestraße.

Details > Käsebotschafter

Die Allgäuer Käseregion

Genusserlebnis von den Alpen bis zum Bodensee

Details > Käseregion

Archiv der Allgäuer Käsestraße

Sebastian Frankenberger, der Bundesvorsitzende der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP), besuchte am 25. Juni 2013 im Zuge der Aktion „Radeln für Bayern“ die Sennerei in Grünenbach.

Auf der elften Tagesetappe seiner 90tägigen und insgesamt 4.500 km langen Radtour durch alle bayerischen Stimmkreise wurde der Politiker von Käsemeister Franz Horn und interessierten Gästen empfangen. Nach der Besichtigung der Sennerei folgte eine Diskussion über die Belange und Interessen der Käseproduzenten auf der Allgäuer Käsestraße sowie den zuliefernden bäuerlichen Betrieben. Unter anderem wurden aktuelle Hygienevorschriften seitens der EU und des Bundes sowie Landverknappung im Grenzgebiet zu Österreich angesprochen. Im Anschluss daran ging es zum Kässpatzen essen nach Schönau bevor der Radtross weiter nach Lindenberg, zur nächsten Station der Radtour, aufbrach.