Was ist die Käsestraße

SennereiführungHier erfahren Sie mehr über unsere Grundsätze, Leitbild etc.

Details > Käsestraße

Was ist Heumilchkäse

KäseladenErfahren Sie mehr über die Heumilch und ihre besondere Qualität.

Details > Heumilch

Unsere Käsebotschafter

KäseladenIhre Experten für Fragen rund um die Allgäuer Käsestraße.

Details > Käsebotschafter

Die Allgäuer Käseregion

Genusserlebnis von den Alpen bis zum Bodensee

Details > Käseregion

Die Dorfsennerei Böserscheidegg

Die Dorfsennerei Böserscheidegg ist eine Genossenschaft von 13 Landwirten, deren Urgroßväter sich bereits vor über 100 Jahren zusammengeschlossen haben.

Saftige Wiesenkräuter aus Allgäuer Höhenlagen und würziges Heu bestimmen das Futter unserer Milchkühe. Aus der hochwertigen, gentechnikfreien Rohmilch stellt der Käsermeister nach alt überliefertem Verfahren Bergkäse und andere Spezialitäten her.

Täglich verarbeiten wir ca. 3500 Liter Milch in unseren vier Kesseln. Nach Zugabe von natürlichem Lab und Kultur wird die Milch dickgelegt, der Bruch geschnitten und erwärmt. Auf dem Presstisch erfolgt durch einen Druck von ca. 1,5 Tonnen die Trennung von Bruch und Molke. Die Käse erhalten ihre Form. Der Käse wird anschließend in ein Salzbad gelegt, welches ihm Wasser entzieht, Würze gibt sowie die Rindenbildung fördert. Jeden dritten Tag wird der Käse aus dem Regal genommen und mit Salzwasser abgebürstet (geschmiert). Nach vier Monaten ist der erste Käse reif für den Verzehr, einen Teil jedoch lagern und „pflegen“ wir noch weiter bis zur würzigen Reife.

Bei uns in Böserscheidegg wird seit 1985 Bergkäse und Butter aus Heumilch hergestellt. In den letzten Jahren kamen noch unser „Böserscheidegger Butterkäse“ sowie andere Käsesorten für Feinschmecker dazu. Unsere Kräuterkäse sind je nach Geschmacksvorlieben mit Bärlauch, Bockshornklee, Blüten, Chili, Kümmel,  Pfeffer oder Thymian zu erhalten. Auch unser Bauernkäse, Bierkäse oder Rotweinkäse erfreuen so manchen Gaumen

Sie erfahren Wissenswertes über die Käseherstellung und haben Gelegenheit zur Besichtigung des Käsekellers. Führungen finden vormittags nach Vereinbarung bzw. jeden Mittwoch und Samstag 10 Uhr mit Voranmeldung im Tourismusbüro Scheidegg statt. Dauer der Führung ca. 30 Minuten.
Auch kurzfristig Entschlossene sind zum Zuschauen während der Produktion stets willkommen.

Käseversand: Montag bis Mittwoch

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 7 bis 12 Uhr und 16.30 bis 19 Uhr.

Ansprechpartner: Helmut Pfanner, Dorfsennerei Böserscheidegg eG, Böserscheidegg 12, 88175 Scheidegg,
Tel. (08381) 83456, Fax (08381) 928940
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.kaeserei-boeserscheidegg.de